• Katinka Ehret

Mango Lassi

Kennst Du diesen frischen, süßlichen "Yoghurt-Drink" der Inder? Er passt prima zur scharfen, indischen Küche, um die Geschmacksknospen mal wieder etwas zu beruhigen. Oder einfach so zwischendurch, als Erfrischung in der Sonne :)

Super schnell zusammengemixt erfrischt dieser Lassi großartig!

Wasser, still und am besten nicht aus der Plastikflasche ist DIE Grundlage, mit der wir unseren Körper hauptsächlich versorgen sollten, so dass er prima funktionieren kann. Ist das erledigt, darf es durchaus auch mal etwas mit Geschmack und anderer Konsistenz sein, das Abwechslung in den Getränke-Tag bringt.

Lust auf cremig-milchig??? Ich hätte da was für Dich!!!

Fast so gut wie ein Eiweiß Shake.. ;)

Da ist dieser cremige Mango-Lassi einfach großartig! Und durch die "Geheimzutat" Seidentofu bekommt er sogar noch den Touch eines vermeintlichen gesunden Eiweiß Shakes.


Doch ganz ehrlich - ich stehe überhaupt nicht darauf Gerichte oder auch Getränke nach ihren Makronährstoffen in Schubladen zu stecken, denn da steckt einfach immer so viel mehr dahinter und darin.


Freude beim Genießen!

Daher fix an den Mixer und dann lass Dir den Lassi einfach in seiner Fülle schmecken. Ich verspreche, er wird Dir gut tun!


Zubereitungszeit: ca. 10min



Zutaten für 2 Portionen

  • 400 g Seidentofu

  • 1 Mango, geschält und vom Kern geschnitten

  • 400 ml Stilles Wasser

  • Saft einer Zitrone

  • 3 EL Rohrzucker oder Dattelsüße

  • 1 Prise Salz


Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und zu einer cremigen, glatten Flüssigkeit mixen.


In zwei Gläser geben, mit Minze dekorieren und direkt genießen.



49 Ansichten

© 2020 by Katinka Ehret.

  • Instagram
  • Facebook Social Icon