© 2020 by Katinka Ehret.

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
  • Katinka Ehret

Hummus

Diese arabische Kichererbsen-Creme ist ein absoluter Klassiker und darf in einem veganen Speiseplan nicht fehlen! Und selbstgemacht schmeckt sie einfach so viel besser als all die fertigen Varianten, die man mittlerweile auch im Supermarkt findet!

Cremig und fluffig ist dieser Hummus ein prima Eiweislieferant

Hummus ist super fix selbst gezaubert und kann großartig vielfältig verwendet werden. Ich liebe diese Paste, da sie so schmackhaft sättigt, super gesund ist, tolle Eiweise liefert und eben vor allem so schnell hergestellt ist.

Jetzt gibt's echt keinen Grund mehr für fertig gekauften Hummus! :)

Es werden einfach alle Zutaten miteinander püriert und fertig ist die Creme.



"Geheimzutat" Eiswürfel

Die Eiswürfel sind ganz wichtig, denn sie machen den Hummus so cremig. Also auf jeden Fall rein damit!


Zubereitungszeit: ca. 15 min



Zutaten für 4-6 Portionen

  • 440 g Kichererbsen

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Zitronensaft

  • 2 EL Tahin

  • 5 EL Olivenöl

  • 1 TL Kreuzkümmel

  • ½ TL Salz

  • etwas Pfeffer

  • 4 Eiswürfel

  • 1 Hand voll Petersilie


Zubereitung

Alle Zutaten mit dem Pürierstab zu einer glatten Creme pürieren.

Schon Fertig! :)


Schmeckt prima als Dip mit Gemüsesticks oder frischem Brot, als Brotaufstrich, als Komponente in einer Bowl..


Guten Appetit!